Deutsch Englisch

Speichern

Abmelden

Trefferanalyse

 
 
 
 

Munzinger-Online

eLinks

Bücherhallenkatalog

Schulmediathek HH

Regionalkatalog

 
 
 
 
1 von 1
      
* Ihre Aktion  Suchen Gefangen im Reich der Bilder
Bücher
Titel: 
VerfasserIn: 
Sonst. Personen: 
Sprache/n: 
Deutsch
Sprache des Originals: 
Englisch
Veröffentlichungsangabe: 
Hamburg : Oetinger, 2008
Umfang: 
446 S. : Ill. ; 210 mm x 150 mm
Schriftenreihe: 
ISBN: 
978-3-7891-5125-5
Inhalt: 
Dank seiner künstlerischen Begabung erhält der bitterarme Mel eine freie Lehrstelle bei einem berühmten Maler. Hier hat er unter dem Drangsal der älteren Lehrlinge zu leiden, doch er findet Freunde und vor allem den Schlüssel zu einer verborgenen Welt. Mirrorscape ist das Reich der gemalten Kunst, wo sich ideale Landschaften aber auch die Monster à la Hieronymus Bosch vereinen. Durch Freundes-Verrat erhält jedoch auch die mächtige und korrupte 5. Gilde Zugang zu diesem Reich und als Mels Meister entführt wird, kommt es zu einer Jagd auf Leben und Tod. - Die historische Kulisse dieser neuen Fantasy-Trilogie ist in etwa das Zeitalter Rembrandts. Mutierte Zünfte beherrschen das öffentliche Leben. Der Schwerpunkttitel von Oetinger liest sich zunächst flott, verliert sich aber ab der Hälfte in den schwer nachvollziehbaren Details einer absurden Jagd, die gut eine durchgreifende Kürzung vertragen hätte. Wilks ist Grafiker und hat diesen Band sparsam illustriert. Ein weiteres Fantasyprodukt, das aber die fesselnde Qualität von Angie Sage oder Jonathan Stroud nicht erreicht. Nachfrage wird es dennoch geben. . - Der 13-jährige Mel erhält eine Lehrstelle bei einem berühmten Maler. Hier endeckt er mit Mirroscape das Reich der gemalten Kunst, das sich als gefährlich und abgründig erweist. Ab 10.
Mehr zum Titel: 
 
Schlagwörter: 
 
Standort: 
Goethe-Gymnasium
Signatur: 
e WILK Fantasy
Ausleihstatus: 
ausleihbar
Bitte am Standort entnehmen/benutzen.
1 von 1
      
Über den Zitierlink können Sie diesen Titel als Lesezeichen ablegen oder weiterleiten
 
1 von 1